Einbeziehungssatzung Mussenhausen

30. Jul 2019

Bekanntmachung über die Absicht, eine Einbeziehungssatzung in Mussenhausen zu erlassen

Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 34 Abs. 6 i.V.m. § 13 Abs. 2 Nr. 2 BauGB zur Einbeziehungssatzung Mussenhausen (Teilfläche aus Fl.Nr. 178 Gemkg. Mussenhausen)

Der Marktgemeinderat Markt Rettenbach  hat  in seiner Sitzung vom 09.05.2019 die Absicht erklärt, über eine Teilfläche des Grundstückes  Fl.Nr. 178 (Gemkg. Mussenhausen) in Mussenhausen  eine Einbeziehungssatzung gem. § 34 Abs. 4 Nr. 3 des Baugesetzbuches (BauGB) zu erlassen.

Diese Einbeziehungssatzung liegt  in der Zeit vom 07.08.2019  bis einschließlich 10.09.2019 im Rathaus der Marktgemeinde Markt Rettenbach, Ottobeurer Str. 10, Zi.Nr. 1.3, 87733 Markt Rettenbach , während der allgemeinen Dienststunden zur allgemeinen Einsichtnahme öffentlich aus. Während dieser Auslegungsfrist können von Jedermann Bedenken und Anregungen zu dem Vorentwurf schriftlich oder während der Amtsstunden zur Niederschrift vorgebracht werden.

Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung unberücksichtigt bleiben. Ein Antrag gemäß § 47 der Verwaltungsgerichtsordnung ist unzulässig, soweit mit ihm Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können.